Wabenplissee Sonderformenbau in der Sensuna GmbH
SENSUNA - Wir sind Plissee !

Sonderformen
Wabenplissees

SENSUNA - Sonderformen-Wabenplissees

Wabenplissee Sonderformen für Dreieckfenster und Trapezfenster

Inzwischen haben sich Plissees gerade auch für Fenster, die eine ungewöhnliche Form haben, bewährt. Mit Plissees gelingt es, das Fenster effektiv zu verschatten, zu dekorieren oder einen flexiblen Sichtschutz zu schaffen, ohne dass die außergewöhnliche Form des Fensters dabei verdeckt wird.

Denkt man an die Raumsituationen, in denen häufig solche Fenster zu finden sind, wird schnell klar, dass Plissees hier auch optisch eine besonders gute Wahl sind. Giebelfenster, Fenster an Erkern oder unter Dachschrägen bei 4-Giebelhäusern und natürlich die Glasflächen im Wintergarten sind häufig dreieckig oder trapezförmig.

Sonderformen Plissees Sonderformen Plissees

Zwar ist der Sichtschutz an diesen Fenstern gut zu realisieren, doch gerade wenn es um den Wärmeschutz geht und ein Wabenplissee an Dreiecks- oder Trapezfenstern zum Einsatz kommen soll, gelangen viele Hersteller an Ihre Grenzen. Die Vorteile, die ein Wabenplissee gerade auch in solchen Raumsituationen bietet, sind allerdings enorm, vor allem wenn man an Giebelfenster mit ihrer oft überdurchschnittlichen Größe denkt, oder auch an Wintergärten, deren große Glasflächen zur Klimaregulierung besonders hohe Ansprüche an einen Sonnenschutz stellen. Beide Einsatzorte profitieren enorm vom Einsatz der Energiesparplissees.

Ein Plissee für ein Dreiecksfenster oder ein Trapezfenster hat mindestens eine Seite, die nicht parallel oder senkrecht zu den Falten des Plissees verläuft. Hier ergeben sich bei Wabenplissees besondere Schwierigkeiten im Zuschnitt, denn ein leichtes Verrutschen genügt und die Plissees weisen an den Rändern enorme Unregelmäßigkeiten auf. Ein Grund, warum nicht jeder Plissee Hersteller auch Wabenplissees für Sonderformen anbietet. Genauso stellt der Materialmix vieler Wabenplissees beim Anfertigen schräger Zuschnitte eine Herausforderung dar.

In der Sensuna GmbH setzen wir deshalb zum Zuschneiden von Wabenplissees für Sonderformen speziell angefertigte Schneidemaschinen ein, die einen geraden Schnitt garantieren und die Schnittkante versiegeln. So ist einerseits hohe Präzision auch bei schwierigen Schnitten gewährleistet, andererseits ausgeschlossen, dass die Stoffe der Plisseeanlagen auch nur im Geringsten ausfransen.

Ganz egal ob es ein Wabenplissee oder ein einfaches Plissee als Sonderform werden soll, wichtig ist hier immer das genaue Ausmessen des Fensters. Ein Rechteckplissee mag eine Abweichung von einigen Millimetern noch verzeihen, bei einem Dreieckplissee, das noch dazu recht groß ist, kann eine falsche Maßangabe dazu führen, dass die Anlage nicht mehr deckungsgleich mit dem Fenster ist. Darum empfehlen wir hier die größte Sorgfalt beim Messen. Genaue Anleitungen erhalten Sie bei Ihrem sensuna Fachhändler vor Ort oder im Onlineshop.